II Re: Der Park

Unscharf

Ohne Zweifel ist mit dem Park die Muschi gemeint. “Der Park” könnte auch mit “Die Muschi” ersetzt werden, sonst hieße es Park und nicht “Der Park”. Der Artikel “der” kennzeichnet das Wort als dezidiert männlich, also muss das Gegenteil weiblich sein. Die thematische Nähe von Park und Muschi liegt einerseits auf der Hand, anderseits wird die Frage aufgeworfen, ob nicht das sekundäre Geschlechtsteil der Frau als die natürliche Grenze des pränatalen Parks zu deuten ist. Was in dem Park geschieht, bleibt in der Muschi. Weitergedacht wird man den aktiven Springbrunnen als einen in der Muschi ejakulierenden Penis deuten. Das schießende Wasser ist natürlich das Sperma, das den pränatalen Vergnügungspark beglückt, oder – wie hier geschildert – eher beschmutzt, was zur Aufregung führt. Der Ich-Erzähler ist ein Spermatozoid, welches sich seiner wahren Identität nicht bewusst zu sein scheint. Es nimmt sich ja schon als denkenden Menschen wahr. Gegenwart und Zukunft sind hier vereint, womit die Vergangenheit vollkommen ausgeschlossen bleibt. Sie ist sogar nonexistent. Eine Nichtbefruchtung existiert deswegen alleine als externes Konstrukt. Das Wort “Treiben” ist geschickt gewählt, assoziiert es doch stärker den sexuellen Akt und die deviante Natur der dargestellten Praktik, da die vorbeikommenden Passanten nur als weitere Penise zu lesen sind, die Zutritt zu einer schon besetzten Muschi suchen. Der Übergang zur Bank und dem darauf sitzenden Mann ist etwas holprig, das muss man zugeben, aber in ihrer Klarheit dann doch einzigartig: Die Bank mit ihrer Härte, die Wortwahl “Herr” und das Entsetzen im Gesicht. Was wir hier lesen können ist die Penetration Gottes (der ersten Person, des Vaters, des Herrn) und sein Entsetzen über die auftretende Lust als Folge des Aktes. Die Bank, das hölzerne Dildo, signalisiert Einfachheit. Dass die Gottheit hier das fremde Spermatozoid abweist, harmonisiert mit der Tradition der bekannten Mythen zur unbefleckten Empfängnis. Eine Andeutung dieser Mythen soll an dieser Stelle des Textes Brücken zu anderen Kulturen und popkulturellen Phänomenen bauen. Inwieweit hier schon Anakin Skywalker angedeutet ist, soll im Zentrum einer anderen Analyse stehen.